Was versteht man unter einem Custom Short-Link?

(zu Deutsch: ein benutzerdefinierter Marken-Kurzlink)

Neben den Short-Link Domains, die wir standardmäßig in TraceFunnels für jeden User anbieten, hast du auch die Möglichkeit deine eigenen benutzerdefinierten Kurzlinks zu verwenden!

Du kannst selbst im kleinsten Account-Plan von TraceFunnels deine eigene Domain in Form von Subdomains, wie z.B. jetzt.deinedomain.com, de.deinedomain.com, etc. anlegen und für Short-Links verwenden.

Was dir ein Custom Short-Link nutzt

Ein Custom Short-Link bedeutet, dass deine Leser in deinem Kurz-Link bereits deine Marke/Brand sehen und wiedererkennen können. Das schafft Vertrauen, denn wenn Leser "wissen" bzw. sehen auf wessen Seite sie gelangen werden, werden sie sich sicherer dabei fühlen auf deinen Link zu klicken.


Die Seriösität deiner Kurz-Links steigt damit enorm an und deine Leser werden nicht darüber nachdenken, ob dies ein besonderer, trackingfähiger Link ist. Somit wirst du definitiv mehr Klicks generieren, als mit einem standard Link-Shortener, der dir keine Möglichkeit gibt deine eigene Domain zu verwenden.


Gerade bei der Vermarktung einer Produkt- oder Personenbrand geht es um Berührungspunkte! Warum also nicht deine Links selbst als Gelegenheit nutzen, um deinen Markennamen zu stärken?


Dank der Tracking- und Pixelfunktion in TraceFunnels bleibst du auch über diesen Berührungspunkt hinaus näher und länger an deinem Traffic dran!